Gruppenreisen nach San Remo und die Blumenriviera

San Remo, die Hauptstadt der Blumen Riviera, ist eine Stadt deren Wurzeln bis ins römische Reich zurückgehen. Sie erreichte den Höhepunkt ihrer Pracht zu Beginn des modernen Tourismus Mitte des 19. Jahrhunderts.

Die moderne Stadt ist an der Küste gelegen und bietet eine interessante Reiseroute an, die mit dem Spazierweg der Kaiserin beginnt der einst der Zarin Maria Alexandrovna gewidmet wurde. Hier können sie die Denkmäler der Zarin und Garibaldi, sowie die berühmte Statue der Primavera bewundern. Dann können sie ihre Wanderung fortsetzen und die grandiösen Villen der Belle Epoche  bestaunen, bis sie der Weg schließlich vor die russisch-orthodoxe Kirche und das Kasino, einem im Jugendstil errichteten Bauwerk, führt.

San Remo hat ein wichtiges mittelalterliches historische Stadtzentrum, mit engen Gassen im ligurianischen Stil und Häusern die auf einem Hügel thronen. Die Altstadt heißt La Pigna, und der berühmte italienische Schriftsteller Italo Calvion war so von ihr verzaubert, dass er einige seiner berühmtesten Werke dort spielen liess. Das Heiligtum der Madonna della Costa überragt mit seiner Hügellage die ganze Stadt.

Besuchen sie die westliche Seite der Stadt um einige der schönsten Villen und botanischen Gärten Liguriens zu bestaunen: die Villa Zirio, einstige Residenz des Kaisers William III, die Villa Ormond, Sitz des Instituts für internationale Menschenrechte mit ihrem wunderschönen botanischen Garten, und die Villa Nobel, dem einstmaligen Wohnsitz von Albert Nobel, die heute ein interessantes Museum beherbergt.

Wir greifen ihnen gerne bei der Organisation sämtlicher Besuche von San Remo unter die Arme und haben die Möglichkeit Mittagessen,  sowie die Verkostung mit charakteristischen lokalen Produkten zu organisieren.

In diesem Abschnitt zeigen wir ihnen, warum sich San Remo perfekt als Ausgangspunkt für viele interessante Touren eignet, die es ihnen ermöglichen alle Aspekte der Blumenriviera kennenzulernen.